Aggressionsverhalten bei Hunden:

“Für Hunde sind Kontakte zu anderen Hunden ganz wichtig. Doch vielen Hundehaltern fällt es schwer, Signale und Körpersprache ihrer Tiere richtig zu deuten. Und auch einige Hunde verlernen immer häufiger, mit anderen Hunden hündisch zu kommunizieren. Die Folge sind zunehmend aggressive Hunde.

Mischlingsrüde Charly, vermutlich ein früherer Kettenhund, ist bei Hundebegegnungen kaum zu kontrollieren. Deshalb versucht Hundetrainer Andreas Ohligschläger, den Rüden zu resozialisieren. Ein hartes Stück Arbeit. Beim ersten Kontakt mit der großen Hundegruppe im Revier ist Charly unruhig, fast außer sich und versucht die anderen Hunde zu verbellen. Nach einiger Arbeit mit ihm und vorsichtigem Eingrenzen, kommt es, mit Maulkorb geschützt, zu direkten Hundebegegnungen. Kann er überhaupt noch hündisch Kontakt aufnehmen?” (Katharina Hadem)

https://www1.wdr.de/fernsehen/tiere-suchen-ein-zuhause/revier-fuer-hunde-umgang-mit-aggressionen-100.html

https://www1.wdr.de/fernsehen/tiere-suchen-ein-zuhause/revier-fuer-hunde-umgang-mit-aggressionen-102.html

Wir wünschen Ihnen viel Spannung beim Zuschauen.

Liebe Grüße

Das Revier-Team