Training 2018-06-11T14:54:24+01:00

An uns und unsere Hunde werden in der heutigen Zeit viele Erwartungen gestellt!

Der enormen Druck und der Stress, dem wir und unsere Hunde in unserer Gesellschaft ausgesetzt sind, führen häufig zu Konflikten und Problemen zwischen Menschen und Hunden.
Inkonsequenz und übermäßige Fürsorglichkeit führen oft zu gravierenden Missverständnissen. Dadurch werden Hundebesitzer unberechenbar für Ihre Vierbeiner und umgekehrt.

Haben Sie sich schon einmal folgende Fragen gestellt?

  • Nimmt mein Hund mich ernst?
  • Ist mein Hund respektlos?
  • Verstehe ich meinen Hund?
  • Versteht mein Hund mich?
  • Zieht mein Hund an der Leine?
  • Pöbelt mein Hund andere Hunde oder Menschen an?
  • Kann mein Hund alleine bleiben?
  • Ist mein Hund ängstlich?
  • Sind meine Spaziergänge mit meinem Hund entspannt?
  • Vermeide ich den Kontakt zu Artgenossen und anderen Hundebesitzern?

Um Wege aus diesen Situationen zu finden, und wieder eine gesunde Mensch-Hund-Beziehung aufzubauen, stehen wir Ihnen und ihrem Hund gerne zur Seite.

Um das nötige Verständnis zu einem Hund als Mensch herzustellen, können Sie bei uns lernen, sich auf die Ebene der Hunde zu begeben, um sie dadurch besser zu verstehen. Hierzu tragen unter anderem Beobachtungen in unseren gemischten Hundegruppen, gemeinsame Spaziergänge in Ihrem Revier, Hausbesuche und Videoanalysen bei. Wir sensibilisieren Sie dafür, welche Wirkung Ihr Verhalten bei den Vierbeinern hervorrufen kann.

Wir starten mit einem Gesprächstermin mit Ihnen und Ihrem Hund.

Bei diesem Erstgespräch werfen wir gemeinsam einen Blick auf Ihre die Mensch- Hund- Beziehung. In Einzelcoachings und Trainingsstunden machen wir uns gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Hund auf den Weg, um die Ursachen, für die Probleme zwischen Ihnen und ihrem Hund zu finden und gemeinsam Lösungswege zu erarbeiten.

Wir freuen uns auf Sie und Ihren Hund.