Luna (Spitzname: Banane) sucht ein neues Zuhause!

Geboren: ca. Oktober 2016

Rasse: Pointer Mix

Geschlecht: weiblich kastriert

Größe (Widerristhöhe): 57 cm

Luna wurde in Rhodos auf der Straße gefunden und durch eine Tierschutzorganisation im April 2018 nach Deutschland vermittelt.

Einige von Euch werden sie vermutlich aus den Reviergeschichten kennen. Dort hüpft und rennt sie manchmal tollpatschig, aber akrobatisch durch die Gegend.

In gewohnter, vertrauter und sicherer Umgebung ist dies auch ihr Charakter: fröhlich, tollpatschig, aktiv bis hin zur aufdringlichen Schmusebacke.

Im Alltag braucht sie jedoch noch viel geduldige Unterstützung. Bei Spaziergängen ist sie sehr ängstlich und lässt sich durch Geräusche und Bewegungen schnell aus dem Konzept bringen, wodurch sie in Stress gerät. Dies erfordert eine ruhige, beschützende Seele am anderen Ende der Leine. Ihre größte Angst sind Kinder. Vermutlich durch die schlechten Erfahrungen in Griechenland. Bei Erwachsenen zögert sie, nähert sich jedoch durch ihre neugierige Art nach einiger Zeit.

Luna braucht Menschen, die Zeit und Geduld haben, um ihr die Ängste zu nehmen und ihr Sicherheit vermitteln.

Idealerweise wäre im neuen Zuhause bereits ein souveräner Ersthund, an dem Luna sich orientieren kann.

Kontakt unter: Melanie Roder: 0160 99223100